Startseite | Newsletter | Kontakt | Impressum/Datenschutz | Registrierung
Sie befinden sich hier: Start KAV Berlin > BEM > Überblick

--Martin Barraud/ istockphoto.com

Aktiv für gesunde Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Die Gesundheit der Beschäftigten und auch deren Gesunderhaltung stellen für Arbeitgeber in der modernen Arbeitswelt eine große Herausforderung dar. Nicht nur die Arbeitsplätze sollen einer physischen und psychischen Gefährdungsbeurteilungen (§ 5 ArbSchG) unterzogen werden – auch die Fürsorge des Arbeitgebers betreffend seine Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ist an verschiedenen Stellen im Gesetzt geregelt, u.a. in § 84 Abs. 2 SGB IX: Es ist das sog. betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) durchzuführen.

Der Gesetzgeber hat für dieses BEM keine Verfahrensvorschriften erlassen, es blieb also den Arbeitgebern überlassen, das BEM rechtssicher und zielführend zu gestalten. Dabei sind weiterhin bestimmte Punkte wie der Datenschutz und letztlich die umzusetzenden Maßnahmen (z.B. ein höhenverstellbarer Schreibtisch bei Rückenbeschwerden) sehr relevant – aber auch die Auswirkungen des BEM auf eine etwaige spätere Kündigung sollten bedacht werden.

Lesen Sie hier mehr zu rechtlichen Inhalten und Ablauf des BEM.


Hier finden Sie die aktuelle BEM-Broschüre - eine Kooperation des KAV Berlin mit der Kanzlei
HAHN | KROLL | GÜNTHER Rechtsanwälte - zum Downloaden.


Nächste BEM-Veranstaltung:


6. März 2018 von 09:30 Uhr 13:30 Uhr
Der Ort wird noch bekannt gegeben - merken Sie sich den Termin vor!



Ebenfalls bieten wir Ihnen an dieser Stelle weiterführende Informationen zum Themenfeld Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM). Lesen Sie mehr zum BGM und entsprechenden Veranstaltungen.

 

 


Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Web-Site anzumelden:

Passwort vergessen?

Registrieren