Startseite | Newsletter | Kontakt | Impressum/Datenschutz | Registrierung
Sie befinden sich hier: Start KAV Berlin > Informativ > Aus der VKA > Tarifrunde Kommunale Krankenhäuser 2016

Tarifrunde 2016 für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern

Am 19. Oktober haben VKA und Marburger Bund nach nur zwei Verhandlungsrunden eine Tarifeinigung für rund 52.500 Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern erzielt. 

Die verhandelnden Tarifvertragsparteien sind der Dachverband der kommunalen Arbeitgeberverbände, die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA), und der Bund sowie die Gewerkschaft Marburger Bund. Verhandlungsführer der VKA ist der Vorsitzende des Gruppenausschusses für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen Joachim Finklenburg sowie der VKA-Hauptgeschäftsführer Manfred Hoffmann. 

Verhandlungstermine

  • Donnerstag, 22. September 2016
  • Montag und Dienstag, 17. und 18. Oktober 2016

Pressemappe der VKA zur Tarifrunde

Tarifinfos zur Tarifrunde 2016

Pressemitteilungen

Tarifabschluss für die kommunalen Krankenhäuser erzielt

VKA und Marburger Bund einigen sich auf insgesamt 5,0 Prozent mehr Gehalt / Laufzeit von 28 Monaten / Einigung auch in der Frage der Zusatzversorgung

Bonn, 19. Oktober 2016. Früher Verhandlungserfolg in der Tarifrunde für die rund 52.500 Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Kliniken. Die kommunalen Arbeitgeber und der Marburger Bund haben sich nach zweitägigen Verhandlungen in der Nacht vom 18. auf den 19. Oktober 2016 auf einen Tarifabschluss verständigt: die Gehälter der Ärztinnen und Ärzte sollen rückwirkend zum 1. September 2016 um 2,3 Prozent steigen, ab 1. September 2017 um weitere 2,0 Prozent und ab 1. Mai 2018 noch einmal um 0,7 Prozent. Die Laufzeit beträgt 28 Monate bis zum 31. Dezember 2018. Die Laufzeit der Regelungen zum Bereitschaftsdienst wurde bis zum 31. Dezember 2018 verlängert. ... mehr »

Auftakt der Tarifrunde für die Krankenhäuser

Erster Austausch der Positionen / VKA kritisiert überzogene Forderungen: „Mehrkosten von 320 Millionen Euro sind nicht finanzierbar!“ / Fortsetzung am 17. Oktober 2016

Düsseldorf, 22. Septmeber 2016. In der Tarifrunde für die Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaften heute zu einem Auftakttermin getroffen. Es war ein erster Austausch der Positionen von VKA und Marburger Bund. ... mehr »

VKA weist Gehaltsforderung des Marburger Bundes zurück

VKA: „Kostenvolumen von rund 320 Millionen nicht finanzierbar“ / Marburger Bund fordert 5,9 Prozent mehr Gehalt / Auftakt der Tarifrunde am 22. September 2016  

Frankfurt am Main, 29. August 2016. Für die kommende Tarifrunde hat der Marburger Bund seine Forderung mitgeteilt: 5,9 Prozent mehr Gehalt für die Ärztinnen und Ärzte an den kommunalen Kliniken. Der tarifpolitische Dachverband der kommunalen Krankenhäuser, die VKA, weist die Forderung zurück. undefined... mehr »

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Web-Site anzumelden:

Passwort vergessen?

Registrieren