Startseite | Newsletter | Kontakt | Impressum/Datenschutz | Registrierung
Sie befinden sich hier: Start KAV Berlin > Presse und News > Aktuelles

Immer aktuell informiert sein?

Sie wollen immer aktuell rund um den KAV Berlin und Themen aus dem Tarif-und Arbeitsrecht informiert sein? Dann melden Sie sich ganz einfach für unseren Newsletter-Service an. undefinedZur Anmeldung ... »

20 Jahre KAV Berlin: Save the date

Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Der KAV Berlin wird 20  – das möchten wir mit Ihnen feiern! Seien Sie am 21. August 2019 mit dabei. Ab 16:00 Uhr erwarten wir Sie zu einem ungezwungenen Zusammensein mit einem Grußwort des Regierenden Bürgermeisters von Berlin Michael Müller und Zeit zum Netzwerken. Tragen Sie diesen Termin am besten gleich in Ihren Kalender ein! Wir freuen uns, Sie bei unserem Mitglied Deutsches Technikmuseum Berlin im „Ausguck“ zu begrüßen. 

Mitgliederversammlung mit dem Themenschwerpunkt Diversity am 29. November 2018

Kommen Sie am 29. November zu unserer Mitgliederversammlung in den Clubraum in der Akademie der Künste Berlin, Pariser Platz und lassen sich informieren zum Thema Diversity in der Arbeitswelt mit unserer keynote-Speakerin Arletta von Hardenberg (Charta der Vielfalt). Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter kontakt@kavberlin.de .

Kerstin Oster Vorsitzende des Branchenausschusses

Kerstin Oster, Personalvorständin der Berliner Wasserbetriebe und stellvertretende Vorsitzende des KAV Berlin, wurde am 19. Oktober 2018 einstimmig zur alternierenden Vorsitzenden des Gruppenausschusses Versorgung des Arbeitgeberdachverbandes VKA gewählt. Der Ausschuss ist das Gremium für Arbeitgeber der kommunalen Versorgungsunternehmen (Wasser und Energie) und legt tarifpolitische Grundsätze der Branche fest. Mit Kerstin Oster steht erstmalig eine Frau an der Spitze eines Branchenausschusses des Arbeitgeberdachverbandes. Mit dieser Position verbunden ist auch ein Sitz im Präsidium der VKA.

BEM Erklärfilm

Was ist ein BEM-Verfahren und welche Schritte sind für Arbeitgeber zu beachten? Die Unfallkasse Berlin und der KAV Berlin haben einen BEM Erklärfilm erstellt. Film ab! Hier geht es zum Film »

Aktuelle Ausgabe des Arbeitgeber-Magazins

Zur aktuellen Ausgabe geht es hier »

Aktuelle Ausgabe des Arbeitgeber-Infos

Zur aktuellen Ausgabe geht es hier »

Bienen oder lieber IT? Ausbildung bei öffentlichen Arbeitgebern

Berlin, 31. August 2018. Die 87 Mitglieder des KAV Berlin sind engagierte Ausbilder und steigern Jahr für Jahr ihre Ausbildungszahlen. „Zu Ausbildungsbeginn im September starten fast 3.000 junge Menschen bei unseren Mitgliedern in ihre berufliche Zukunft – so viele wie noch nie,“ freut sich die KAV-Geschäftsführerin Claudia Pfeiffer. ... mehr »

Broschüre "Kulturwandel: Chance durch mehr Frauen in Ausbildung"

BAT: Immer noch gelebtes Tarifrecht?

Es gibt sie noch, die BAT-Anwender. Auch ca. sieben Jahre nach Einführung des TVöD bzw. des TV-L wenden einige Arbeitgeber immer noch die alten Tarife an. Nachdem nun die Rechtsprechung dessen Regelungen zu den Lebensaltersstufen und zur Urlaubsstaffelung für diskriminierend erklärt hat, stellt sich für die verbliebenen Anwender die Frage, ob nicht ein Wechsel hin zu einem der neuen Tarifwerk angezeigt ist und wie sich dieser Wechsel umsetzen lässt. RA Sebastian Günther, hat hierzu einen Artikel in der Zeitschrift "Arbeit und Arbeitsrecht", Ausgabe 3/2013, veröffentlicht. Den Artikel finden Sie hier.

Wenden Sie noch den BAT an und wünschen eine Überleitung in modernes Tarifrecht? Der KAV Berlin berät Sie gerne!

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Web-Site anzumelden:

Passwort vergessen?

Registrieren

Stellenbörse

In der Stellenbörse finden Sie aktuelle Stellen-angebote der KAV-Mitglieder ...

Diese Webseite nutzt Cookies

Unsere Website setzt Cookies ein, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit der weiteren Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der damit verbundenen Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung