Startseite | Newsletter | Kontakt | Impressum/Datenschutz | 
Sie befinden sich hier: Start KAV Berlin > Seminare > Seminare

Projektbefristung (Online-Seminar)

Für viele Arbeitgeber*innen ist das Befristungsrecht ein nur schwer zu durchschauendes Gebiet. Das Teilzeit- und Befristungsgesetz selbst lässt viele Fragen offen und ist daher ein Dauerbrenner in der Rechtsprechung der Arbeitsgerichte. Speziell die Frage nach der Zulässigkeit von befristeten Arbeitsverträgen aufgrund eines nur vorrübergehenden Arbeitsanfalls ist sehr häufig Gegenstand gerichtlicher Auseinandersetzungen.

Sofern regelmäßig Projektarbeit stattfindet, muss je nach Arbeitsumfang kurzfristig das Personal aufgestockt werden. Eine zentrale Rolle spielt gerade in der Praxis im öffentlichen Dienst die Abgrenzung von grundsätzlich zulässiger Projektbefristung zur Bewältigung von Zusatzaufgaben gegenüber der Übertragung von Tätigkeiten, bei denen es sich in Wirklichkeit um gewöhnliche Daueraufgaben des Arbeitgebers handelt. Eine der großen Herausforderungen sind dabei die Anforderungen an die arbeitgeberseitige Prognose für die Zukunft.

In dem Seminar stellt Ihnen die Referentin, Frau Rechtsanwältin Isabell Flöter, die Grundalgen und typische Fehler bei der Projektbefristung und seine Besonderheiten im öffentlichen Dienst vor. Anhand von aktuellen Beispielen aus der Rechtsprechung erläutert sie Ihnen die Anforderungen an eine wirksame Projektbefristung und gibt hilfreiche Tipps für die Gestaltung von auf ein Projekt befristeten Arbeitsverträgen. Dabei werden gerade die Besonderheiten für öffentliche Arbeitgeber, etwa im künstlerischen- oder Baubereich, sowie bei Drittmittelfinanzierungen oder bei Projektbefristung in der Forschung oder an Hochschulen herausgestellt. Auf die entsprechenden Befristungsregelungen in TVöD und TV-L wird eingegangen.

Die Teilnahme an diesem Seminar soll die Teilnehmenden auf häufige Probleme bei der Projektbefristung aufmerksam machen und die erforderlichen Kenntnisse vermitteln. Mit gezielten Praxishinweisen soll ein möglichst rechtssicherer Umgang mit Projektbefristungen aufgezeigt werden.

Referentin: Isabell Flöter

Isabell Flöter
Fachanwältin für Arbeitsrecht | Rechtsanwältin | Senior Associate

KLIEMT.Arbeitsrecht, Berlin

Termine, Seminargebühren und Buchung

27. September 2022
10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Sonderkonditionen für unsere Mitglieder   
140,00 Euro

Gebühren für Nichtmitglieder    
180,00 Euro

Jetzt buchen!

Wir freuen uns über Ihre Anmeldungen bis zum 20. September 2022.