Startseite | Newsletter | Kontakt | Impressum/Datenschutz | Registrierung
Sie befinden sich hier: Start KAV Berlin > Seminare > Seminare

Online-Seminar 1321 LADG für Führungskräfte öffentlicher Arbeitgeber

LADG für Führungskräfte öffentlicher Arbeitgeber

Im Juni 2020 trat in Berlin das Landesantidiskriminierungsgesetz (LADG) in Kraft. Dieses Gesetz bringt für öffentliche Arbeitgeber und insbesondere ihre Führungskräfte viele Neuerungen, Verpflichtungen und Aufgaben mit sich, die ohne vergleichbares Vorbild sind.

Die praktische Umsetzung des Gesetzes zeigt nun, dass öffentliche Arbeitgeber und ihre Führungskräfte in hohem Maße gefordert sind. Das Gesetz sieht für diesen Personenkreis besondere Pflichten, wie bspw. den Erwerb und die Weiterbildung in Diversity-Kompetenzen einschließlich der antidiskriminierungsrechtlichen Grundlagen vor. Gleichzeitig stehen die Führungskräfte vor der Herausforderung, die Vorgaben des Gesetzes zu verwirklichen. 

Wir wollen mit diesem Seminar die Fragen aufgreifen, die hinsichtlich der Durchführung und Umsetzung des LADG an uns herangetragen wurden. Das Seminar wendet sich dabei vor allem an Führungskräfte öffentlicher Arbeitgeber. Nach einer Einführung in das Antidiskriminierungsrecht und dessen gesetzliche Grundlagen werden ihnen Entscheidungshilfen und Praxistipps gegeben, um Ihren gesetzlichen und arbeitsvertraglichen Pflichten nachzukommen. Damit wird zugleich sichergestellt, dass auch die öffentlichen Arbeitgeber selbst ihren Pflichten aus dem LADG entsprechen.

Referent: Dr. Roland Gastell

Dr. Roland Gastell

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kanzlei AVANTAGE, Berlin
 

Termine, Kosten und Buchung

27. April 2021
10:00 Uhr bis 12:00Uhr

Gebühren für Mitglieder    
120,00 Euro 

Gebühren für Nichtmitglieder    
150,00 Euro

Jetzt buchen!
(Sollten Sie unmittelbar nach der Buchung keine Bestätigungsmail erhalten, wenden Sie sich bitte an kontakt@kavberlin.de)

KAV Berlin Seminare

ARBEITSRECHT

EINGRUPPIERUNG

KLASSIKER

KOMMUNIKATION

DIGITALISIERUNG