Startseite | Newsletter | Kontakt | Impressum/Datenschutz | Registrierung
Sie befinden sich hier: Start KAV Berlin > Veranstaltungen

Konferenz zur Reservierungsquote bei Landesunternehmen am 17. Oktober 2017

BVG / Clemens Bilan

Gemeinsam mit den Koalitionsfraktionen von SPD, Die LINKE und Bündnis90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus von Berlin lädt der KAV Berlin am 17. Oktober von 10 Uhr bis 13 Uhr zu einer Konferenz zur Reservierungsquote bei Landesunternehmen im Abgeordnetenhaus ein. Ab sofort können Sie sich über unsere Homepage anmelden.

Verwaltung, landeseigene Betriebe und Betriebe mit Landesbeteiligung sollen laut Koalitionsvereinbarung Vorbild für Chancengerechtigkeit für Frauen auf dem Arbeitsmarkt sein. Was dies für landeseigene Unternehmen bedeutet, beleuchten wir auf der Konferenz:

Kulturwandel: Chance mit mehr Frauen in Ausbildung
Konferenz zur Reservierungsquote bei Landesunternehmen

Dienstag, 17. Oktober von 10 Uhr bis 13 Uhr
Abgeordnetenhaus Berlin, Raum 376

 

Begrüßung
Martin Urban
, Vorstandsvorsitzender KAV Berlin Martin Urban, Vorstand Personal, Soziales und technische Dienstleistungen BSR

Impulsreferat
Ines Schmidt
, MdA DIE LINKE

Grußwort
Barbara König
, Staatssekretärin Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

Bedeutung der Reservierungsquote für Landesunternehmen
Prof. Dr. Jutta Allmendinger
, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung und Professorin für Bildungssoziologie und Arbeitsmarktforschung an der Humboldt Universität Berlin

Einführung von mehr Frauen ins Unternehmen über die Ausbildung
Kerstin Oster
, stv. Vorstandsvorsitzende KAV Berlin, Vorständin Personal und Soziales Berliner Wasserbetriebe

Reservierungsquote? Ist das rechtlich möglich?
Nilüfer Hobuß
, Rechtsanwältin

Ausbildungsplätze in landeseigenen Unternehmen: Welche Anforderungen müssen erfüllt sein?
Andreas Zimmermann
, Ausbildungsleiter BSR

Diskussion und Auswertung sowie Netzwerken

Melden Sie sich direkt über den Veranstaltungskalender oder per Mail an!